Zum Inhalt springen

PPL-Dünger: Nachhaltige Nährstoffquelle für eine gesunde und ertragreiche Ernte

Als landwirtschaftlicher Betrieb ist die Wahl des richtigen Düngers entscheidend für den Erfolg Ihrer Ernte. PPL-Dünger hat sich als zuverlässige und effektive Düngemittelwahl etabliert. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, warum der PPL-Dünger eine gute Wahl für Ihre Felder ist.

Was ist PPL-Dünger?

PPL ist die Abkürzung von „Potato Protein Liquid“. Ursprünglich ist PPL-Dünger ein Nebenprodukt der Kartoffelindustrie, welches heute immer mehr als Düngemittel zum Einsatz kommt.

Organisch und zertifiziert

PPL-Dünger ist zu 100 % aus organischem Material hergestellt. Diese organische Zusammensetzung macht ihn nicht nur umweltfreundlich, sondern auch besonders effektiv für eine gesunde Pflanzenentwicklung. PPL-Dünger ist FIBL-gelistet und für den ökologischen Anbau geeignet.

Reich an wichtigen Nährstoffen

Der hohe Kaliumgehalt von 7 % in PPL-Dünger ist ein entscheidender Faktor, der ihn zu einer optimalen Nährstoffquelle für gesunde Pflanzen macht. Kalium spielt eine kritische Rolle im Pflanzenwachstum, indem es die Nährstoffaufnahme und die Photosynthese unterstützt, den Wasserhaushalt der Pflanze unterstützt sowie die Resistenz gegen Krankheiten stärkt und die Qualität der Ernte verbessert.

Die Kombination aus Kalium, Stickstoff, Phosphat, Magnesium und Schwefel in PPL-Dünger bietet eine ausgewogene Nährstoffversorgung für eine Vielzahl von Kulturen wie Grünland, Zuckerrüben, Mais, Getreide und Gemüsekulturen.

Auch für die Kartoffel-Düngung ist PPL hervorragend geeignet. Da Kartoffeln der Hauptrohstoff für die Herstellung von PPL-Dünger sind, ergibt sich hier der perfekte Nährstoffkreislauf.

Genaue Zusammensetzung unseres PPL-Düngers:

  • Gesamtstickstoff: ca. 2,2 %
  • Anrechenbarer Stickstoff: ca. 50 % – 70 %
  • Gesamtphosphat: ca. 1,2 %
  • Gesamtkalium: ca. 7 %
  • Magnesium: ca. 0,5 %
  • Schwefel: ca. 0,7 %

Das es sich bei PPL-Dünger um ein Naturprodukt handelt, sind leichte Schwankungen in der Nährstoffzusammensetzung möglich.

Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten

Neben der direkten Düngung von Pflanzen ist PPL-Dünger auch hervorragend zur Aufwertung von Gülle geeignet, was seine Flexibilität und Einsatzmöglichkeiten weiter unterstreicht.

Beratung und Unterstützung

Als Agrar-Dienstleister stehen wir Ihnen gerne zur Seite, um die richtige Anwendung von PPL-Dünger zu gewährleisten. Unsere Experten bieten Ihnen Empfehlungen und Tipps, wie Sie das volle Potenzial dieses nachhaltigen Düngemittels optimal ausschöpfen können.

Wenn Sie nach einem umweltfreundlichen und effektiven Dünger für gesunde und ertragreiche Ernten suchen, ist PPL-Dünger die richtige Wahl. Nutzen Sie die Vorteile dieses organischen und zertifizierten Düngers, um Ihre Anbauziele zu erreichen und gleichzeitig zur Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft beizutragen.

Ein Gedanke zu „PPL-Dünger: Nachhaltige Nährstoffquelle für eine gesunde und ertragreiche Ernte“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert